TM 190 / TM 190L /TM 190.1 /TM 190.2

Das Tischmikrofon TM 190 ist ein Sprechermikrofon für Rundfunkkommentatoren, Dolmetscher u.a. Es ist ein klassisches Kondensatormikrofon für 48 V Phantomspeisung, dass auch in akustisch ungünstiger Umgebung eine gute Sprachverständlichkeit gewährleistet. Aufgrund seiner unaufdringlichen Form eignet es sich auch gut für den Einsatz auf Konferenztischen. Das TM 190 besteht aus Tischmikrofonkapsel TMK 190 und Tischmikrofonvorverstärker TMV 100. Durch die Verwendung einer speziellen Studiomikrofonkapsel mit Nierencharakteristik werden unerwünschte Nachbargeräusche gut unterdrückt. Der massive Metallfuß des TMV 100 sorgt für eine rutschfeste Aufstellung. Die Mikrofonhalterung gestattet die beliebige Ausrichtung des Mikrofons. Die Rohre der Tischmikrofonkapseln sind in axialer Richtung unter Beachtung der freien Anschlusskabellänge verschiebbar. Das Tischmikrofon hat einen ausgeglichenen Frequenzgang und gewährleistet eine neutrale Übertragung. Die eingesetzte elektronische Schaltung sichert ein vernachlässigbar geringes Eigenrauschen. Aufgrund der niedrigen Ausgangsimpedanz sind Kabelverlängerungen bis zu 100 m problemlos möglich. Die Tischmikrofonkapsel wird mit dunkel bronzefarbenem Finish in zwei Varianten gefertigt. - Nierenkapsel mit kurzem geraden Rohr TMK 190 - Nierenkapsel mit langem geraden Rohr TMK 190 L Die Tischmikrofonkapseln sind über eine LEMO-Steckverbindung austauschbar.

Inbetriebnahme

Die Tischmikrofonkapseln sind auf das 3/8" Anschlussgewinde des TMV 100 fest aufzuschrauben. Nach erfolgter Ausrichtung der Mikrofonkapsel ist die Kabelverbindung zum TMV 100 herzustellen und die Anschaltung des Tischmikrofons an die 48 V Phantomspeisung über den 3 pol. XLR Steckverbinder vorzunehmen. Im Bedarfsfall ist die Verwendung des Windschutzes W 19 zu empfehlen.

pdf-link