UM 930 Twin

Das umschaltbare Kondensatormikrofon UM 930 twin vereint moderne Großmembrantechnologie mit neuester Halbleiter-Schaltungstechnik und gewährleistet eine hohe Parametertreue und Aufnahmequalität. Die optimierte Dualkapselanordnung erschließt neue Anwendungsmöglichkeiten der Aufnahmetechnik. Neben der klassischen Umschalttechnik gestattet das UM 930 twin alternativ die gleichzeitige Aufnahme mit zwei unterschiedlichen Richtcharakteristiken.

Anwendung Das UM 930 twin ist für professionelle und semiprofessionelle Anwender konzipiert, die höchste Ansprüche an ihr Equipment stellen. Das Mikrofon ist für den universellen Einsatz in Rundfunk- und Tonstudios, auch im anspruchsvollen Home-Recording-Bereich, besonders geeignet. Mögliche Anwendungen sind: Gesang, Sprecherplätze, Hörspiele und als Stützmikrofon für Aufnahmen von Gitarren, Tasten-, Schlag-, Blas- und Streichinstrumenten.

 Die Einsprechrichtung ist senkrecht zur Mikrofonachse. An der Vorderseite sind die Typ-Kennzeichnung und die Richtcharakteristiksymbole angeordnet.

gleichzeitige Aufzeichnung zweier Richtcharakteristiken Das Mikrofon UM 930 twin ist mit einer fest eingestellten Nierencharakteristik und fünf frei wählbaren Richtcharakteristiken ausgestattet.

Über den 5-poligen XLR- Stecker sind die jeweiligen Signale der Charakteristiken gleichzeitig separat nutzbar. Somit besteht während der Aufnahme die Möglichkeit mit einem Mikrofon einen Vergleich zur Bezugscharakteristik Niere life zu beurteilen.

Zur optischen Farbkodierung der Mikrofone sind die schwarzen O-Ringe am Umfang des Schaltringes des Mikrofons ein oder mehrfach gegen farbige austauschbar. Es stehen die Farben grün, rot und blau zur Verfügung.

Die Anschaltung des UM 930 twin erfolgt über ein Mikrofonanschlusskabel XLR 5-polig bzw. mittels einer Adaption über 2 x XLR 3-polig.

pdf-link