RL 905

Der Regielautsprecher RL 905 ist ein aktives 2-Wege-Koaxialsystem in Bassreflexausführung. Er ist für Ü-Wagen sowie Anwendungen, bei denen die Bautiefe des RL 904 zu groß ist, gedacht. Im Mehrkanalbetrieb eignet er sich durch die hohe Klangkompatibilität innerhalb der RL Familie auch als Surroundsystem in großen Regieräumen. Durch die koaxiale Anordnung der Lautsprechersysteme entsteht eine punktförmige Schallquellenabbildung mit hoher Natürlichkeit und Homogenität. Der Hochtonbereichslautsprecher ist in eine abgestimmte Schallwand integriert, die vor dem Tieftonstrahler platziert ist. Durch diese Anordnung werden die sonst bei Koaxiallautsprechern entstehenden Kurzzeitreflexionen vermieden. Das auf mittlere Hörabstände optimierte Bündelungsmaß garantiert eine ausgezeichnete Tiefenstaffelung und Klangfarbenneutralität. Der in der Gehäuserückseite integrierte Zweikanal MOSFET-Leistungsverstärker mit elektronischer Frequenzweiche ist für den Service ausschwenkbar. Vor Überlastung der Lautsprechersysteme schützt eine elektronische Überwachungsschaltung. Die Aussteuerungsgrenze des Abhörpegels wird durch eine LED auf der Frontseite signalisiert. Nach Überschreitung des Maximalpegels wird das Signal um 20 dB gedämpft. Die tieffrequente Ortsanpassung kann mit zwei unabhängigen Pegelstellern stufenlos erfolgen. Die Stellglieder sind nach ausschwenken des Verstärkers zugänglich. Durch drehen des Lautsprechersystems im Gehäuse um 90° ist der RL 905 auch liegend betreibbar. Auf Kundenwunsch kann das System magnetisch geschirmt geliefert werden. Zur Aufstellung des RL 905 stehen Stativ-, Wand- und Deckenhalteelemente zur Verfügung. Für Ü-Wageneinsatz kann der Verstärker in einem separaten Gehäuse abgesetzt geliefert werden. Die Lautsprechersysteme werden eng toleriert im eigenen Haus gefertigt, dadurch ist eine Ersatzlieferung über 20 Jahre gewährleistet.

pdf-link